Wendlandgrüne wählen zwei neue Vorstandsposten, Schemionek tritt zurück

Auf der gestrigen Mitgliederversammlung hat der Lüchow-Dannenberger Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen zwei neue Vorstandsmitglieder gewählt. Florian Quis (37) aus Clenze ist neuer Kassierer im Kreisvorstand und tritt damit den durch den Rücktritt von Markus Schöning freigewordenen Posten an. Quis war in der Vergangenheit vielfältig politisch engagiert, unter anderem bei Greenpeace und bei SeaWatch.

Madeline Jost (34) aus Belitz wird künftig als neue Beisitzerin im Vorstand den Bereich Social Media betreuen. Außerdem will sich die Fotografin dem Thema Jungwähler*innen und deren Anliegen annehmen. Beide wurden mit großer Mehrheit von den anwesenden Mitgliedern gewählt.

Zuvor hatte Michael Schemionek sein Amt als Kreissprecher mit sofortiger Wirkung niedergelegt. Julia Zieker, Sprecherin des Kreisverbandes, erklärt zu diesem Schritt: „Eine konstruktive Zusammenarbeit im Vorstand war mir seit Beginn meiner Amtszeit wichtig. Ich bedaure es sehr, dass Differenzen nicht überwunden werden konnten und Michael Schemionek zurückgetreten ist, ohne die Chance einer Aussprache im Vorstand zu nutzen.“ Jetzt gehe es darum, die vielen Neumitglieder in die Arbeit des Kreisverbandes zu integrieren und von den neuen Impulsen zu profitieren. „Der Generationenwechsel innerhalb der Partei führt unweigerlich zu Umbrüchen. Ungeachtet der Entscheidung möchte ich Michael im Namen des Vorstandes für die vergangene Vorstandsarbeit und das zehnjährige Engagement für den Kreisverband danken.“

Der nun offene Posten des*der zweiten Sprecher*in wird auf einer weiteren Mitgliederversammlung nachbesetzt werden.

Copyright linkes Bild: Rainer Erhard
Copyright rechtes Bild: Madeline Jost (mit freundlicher Unterstützung von Sebastian Hammer)

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

*