Grüne wollen Mobilität im ländlichen Raum verbessern

Die Schaffung von gleichwertigen Lebensverhältnissen in Stadt und Land ist ein wichtiges politisches Ziel. Dazu gehört auch ein Grundangebot im Öffentlichen Nahverkehr und bessere Bedingungen für vernetzte Mobilität. Die Grünen im Bundestag fordern daher in einem Antrag, die Mobilität im ländlichen Raum zu verbessern. Zu den Forderungen gehört u.a. die Reaktivierung alter Bahnstrecken, finanzielle Förderung für Mobilitätsstationen sowie einfache Bezahlmöglichkeiten.

Die hiesige Bundestagsabgeordnete Julia Verlinden betont dazu: „Gerade in Lüchow-Dannenberg, wo mit der Mobilitätsagentur schon gute Schritte zur Verbesserung der Mobilität ohne eigenes Auto gegangen wurden, würden zusätzliche Mittel für strukturschwache Regionen auf fruchtbaren Boden fallen. Angefangen mit der Reaktivierung alter Bahnstrecken bis hin zum Ziel einer Mobilitätsgarantie für alle Orte über 500 Einwohner durch bessere Nahverkehrsangebote würde die Attraktivität der Region weiter steigen.“ 

Für den Grünen Kreisverband betont Markus Schöning, Kreistagsabgeordneter, dass insbesondere die Reaktivierung der Verbindung Dannenberg-Lüchow-Wustrow-Salzwedel von zentraler Bedeutung für den Landkreis ist. „Nur mit passender Vernetzung kann eine nachhaltige Mobilität gelingen. Es muss auch die Vernetzung über Ländergrenzen hinweg vorangetrieben werden. Mit Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Sachsen-Anhalt liegen wir im Vierländereck. Es ist nicht hilfreich, wenn die Menschen beispielsweise die Busverbindung zur Lenzer Fähre nutzen, übersetzen, nur um dort lange Wartezeiten abzusitzen, weil die beidseitigen Busfahrpläne nicht aufeinander abgestimmt sind.“

Von den seit 1990 stillgelegten 6.500 Kilometern Bahnstrecke wollen die Grünen bis 2030 immerhin 3.000 Kilometer wieder reaktivieren. Für 100 Millionen Euro jährlich sollen außerdem Mobilitätsstationen im ländlichen Raum entstehen. Und der abschreckende Tarif-Wirrwarr soll durch einen bundeseinheitlichen Mobilpass ersetzt werden, mit dem von der Bahn bis zum Leihrad alles durchgängig gebucht werden kann.

Antrag der grünen Bundestagsfraktion „Mobilität in ländlichen Räumen verbessern“ unter https://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/278/1927875.pdf

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

*